WARUM braucht die Kita einen Förderverein?

Die Erziehung unserer Kinder ist nicht eine Aufgabe der Gesellschaft und Ihrer verschiedenen Institutionen, sondern in erster Linie in der Verantwortung der Eltern. Im Bewusstsein dieser Verantwortung wurde der Förderverein 2008 gegründet, um die pädagogische Arbeit der Erzieherinnen in der katholischen Kita Sankt Marien finanziell zu unterstützen.

Der Förderverein will die Kita mit den ihm zur Verfügung stehenden finanziellen und ideellen Mitteln in immer neuen Vorhaben und Projekten unterstützen, kleinere Fördermaßnahmen mitfinanzieren und manchmal einfach nur ein Leuchten in die Kinderaugen zaubern. Alle Vorhaben und Aktivitäten werden in enger Zusammenarbeit mit der Kita-Leitung abgestimmt.

Wer kennt es nicht: alles wird teurer und die zur Verfügung stehenden Gelder bleiben in der Höhe gleich. Gerade deswegen ist es schön und wichtig, durch zusätzliche Mittel einige „Extras“, wie z. B. neue Spielmaterialien, Musikinstrumente oder Turngeräte, die den Kindern zugutekommen, verwirklichen zu können. Dafür gibt es uns und deswegen würden wir uns freuen, wenn unser Verein durch wachsende Mitgliedszahlen zu einer großen Gemeinschaft wird!